Kostenloser Versand
ab 25 €

Einfach und
sicher Bezahlen

Skip to Main Content »

Warenkorb

0,00 €

0

IJOY Asolo E-Zigarette Akkuträger 200W

Schnellübersicht

IJOY Asolo 200W Boxakkuträger

Lieferzeit 2-3 Tage

139,90 €
Inkl. MwSt.

* Notwendige Felder

139,90 €
Inkl. MwSt.

Der Asolo von IJOY ist ein kleiner aber extrem leistungsstarker Boxakkuträger designed in einer ausgewogenen Balance

von Kraft und Anmut. Das Gehirn der IJOY Asolo Box ist der neu entwickelte IW200TC-VO1 mini Prozessor,

der durch die intelligente Steuerung die Stromabgabe regelt. Die Asolo wurde unter anderem mit einem speziellen TC Mode

ausgestattet um bei allen der derzeit gängigen Verdampfer die Temperatur der verwendeten Heizwendel zu überwachen. Inklusive Kanthal!

 

Empfohlene Widerstandsbereiche: Ausgangsleistung:

0,1Ω - 1,0Ω (Temp Mode für Ni/Ti Drähte)

Wattbereich: 5W - 200W

0,1Ω - 2,5Ω (Temp Mode für herkömmliche Drähte)

Voltbereich:  1,0V - 7,5V

0,5Ω - 2,5Ω (Kanthal Drähte) 

Spannung:    1A - 35A

Eigenschaften

Das OLED Display zeigt alle relevanten Informationen in 4 Zeilen.

VW und TC Mode
  • Ermitteln Sie Ihre bevorzugte Dampfintensität im Watt Mode bevor Sie in den TC Mode wechseln. Sobald Sie Ihre gewünschte Einstellung gefunden haben, betätigen Sie den "T" Knopf für 2 Sekunden um in den TC Mode zu wechseln.
  • Sollten Sie im TC Mode den Verdampfer wechseln, so erscheint im Display die Information "TC SETUP NEED TO LEARN MORE THAN 2'S".
  • Dieser Hinweis signalisiert Ihnen, dass Sie den Asolo für einige Sekunden zurück in den VW mode schalten müssen, damit der Prozessor intern alle nötigen Parameter zur Temperatur Kontrolle einstellen kann.
  • Das Wechseln in die verschiedenen Modes erfolgt durch 2 sekündiges Drücken des "T" Knopfes.


Bedienung im TC Mode:

Normal Mode: Kalibrieren Sie Ihre gewünschte Dampfstärke zunächst im Watt Modus. Anschließend
wechseln Sie in den TC Modus. Das Display zeigt 100% was Ihrer zuvor eingestellten Wattstärke entspricht.

Hard Mode: Betätigen Sie den "T" Knopf durch mehrmaliges Drücken nach oben um die zuvor eingestellte
Leistung zu erhöhen. Das Display zeigt Ihnen in ein Prozent schritten Ihre Veränderungen an. Die Anzeige
endet bei 110%.

Soft Mode: Betätigen Sie den "T" Knopf durch mehrmaliges Drücken nach unten um die zuvor eingestellte
Leistung zu verringern. Das Display zeigt Ihnen in ein Prozent schritten Ihre Veränderungen an. Die Anzeige
endet bei 80%.

Tipps zur Verdampfer Installation
  • Um für eine optimale Temperatur Kontrolle zu garantieren stellen Sie sicher, dass der Verdampfer passgenau mit der Asolo Box verbunden ist.
  • Stellen Sie sicher, dass der zu verwendende Verdampfer in etwa Zimmertemperatur haben sollte.
  • Sofern der Widerstand zum vorher verwendeten Verdampfer um mehr als 0,05Ω variiert, meldet die Box "NEW". Bitte bestätigen Sie die Anzeige durch drücken des "up-and-down" Knopfes.
  • Sofern der Widerstand des neuen Verdampfers um mehr als 0,15Ω zu Vorherigen variiert zeigt das Display "NEW ATOMIZER" und wechselt selbstständig in den VW Mode. Die Standard Einstellung liegt bei 15W.
Ti und Ni Mode
  • Kalibrieren Sie Ihre gewünschte Dampfstärke zunächst im Watt Modus. Anschließend
    wechseln Sie in den TC Modus. Das Display zeigt 100% was Ihrer zuvor eingestellten Wattstärke entspricht. Drücken Sie nun den "T" Knopf 3x schnell hinter einander um in den jeweiligen Drahtmodus zu wechseln (Ti/Ni Mode).
  • Um zwischen dem jeweiligen Drahtmodus wechseln zu können müssen Sie vor jeder Neuwahl zurück in den VW modus wechseln.
  • Durch längeres halten des "T" Knopfes gelangen Sie wieder zurück in den VW Mode.
  • Durch das Drücken des "up and down" Knopfes wechseln Sie zwischen den jeweiligen Modi. Warten Sie 2 Sekunden auf der gewünschten Position so wird diese gewählt. Standardeinstellung der Gradzahl liegt bei 450°F/230°C.
  • Durch das Drücken des "up and down" Knopfes wählen Sie die gewünschte Gradzahl. Die Temperatur Range liegt zwischen 300-600°F/150-315°C und kann in Schritten von 5°F/3°C angepasst werden.
  • Wechsel zwischen °F und °C: erhöhen Sie die Temperaturanzeige im °F Modus bis 600°F halten sie den Knopf weiterhin gedrückt, so springt die Anzeige auf 150°C und verändert nun die Gradzahl im °C Modus. 

Eine Verbindung die verbindet!

Edelstahlgewinde und federnd gelagerter Mittelpol. 


Das Besondere: Die Passwort Funktion

Die Asolo Box verfügt über die Möglichkeit sie mit einem Passwort vor unerlaubtem Zugriff zu schützen.

Um ein Passwort anzulegen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schalten Sie die Asolo Box durch fünfmaliges Drücken des Auslöseknopfes aus.
  2. Nun drücken Sie den Auslöseknopf und den "T" Knopf gleichzeitig. Werksseitig ist kein Passwort vergeben und Sie sehen auf dem Display "----"
  3. Ein Passwort muss aus 4 Stellen bestehen und folgende Ziffern können verwendet werden: 0123456789. Wählen Sie Ihre gewünschten Ziffern durch betätigen des "up-and-down" Knopfes.
  4. Durch drücken des "T" Knopfes wechseln Sie auf die nächste Stelle. Wenn alle 4 Zahlen vergeben wurden, betätigen Sie den Auslöseknopf um die Eingabe zu bestätigen.
  5. Sollte Ihnen bei der Eingabe ein Fehler unterlaufen sein, so erscheint im Display "password error". In diesem Fall wiederholen Sie bitte den Vorgang.
  6. Das nun vergebene Passwort wird abgefragt, wenn Sie die Asolo Box anschalten.
  7. Sollten Sie das Password vergessen haben, so kontaktieren Sie uns bitte.

eLiquid Indikator

Wenn der eLiquid Indikator blinkt kann es folgende Ursachen haben:

  1. Wenn das Gerät im TC Mode nicht genug eLiquid hat, blinkt der Indikator 2 mal. Die Box wird anschließend für 15 Sekunden nicht feuern. Bitte füllen Sie erneut eLiquid ein und wechseln zum "lernen" in den VW Mode
  2. Sollte genug Liquid vorhanden sein, jedoch der Indikator weiterhin blinken, dann war die Lernphase im VW Mode nicht lange genug.
  3. Sofern der Akkuträger überhitzt warten Sie bitte einige Minuten, damit er sich wieder abkühlen kann.

Mögliche Fehlfunktionen und interner Schutz:
  • Wenn der Feuerknopf länger als 10 Sekunden gedrückt gehalten wird so schaltet sich das Gerät automatisch ab. Im Display erscheint: "time out"

  • Kurzschluss Schutz für den Verdampfer:
    Wenn es in einem Verdampfer zu einem Kurzschluss kommt so erscheint im Display die Warnung: "shorted"

  • Schutz vor zu niedrigem Widerstand:
    Wenn der Widerstand des Verdampfers niedriger ist als 0,08Ω beträgt, so erscheint in der Anzeige die Warnung "ohms too low"

  • Wenn der Widerstand des Verdampfers höher als 3,0Ω beträgt, so erscheint in der Anzeige die Warnung "ohms too high"

  • Batteriespannung zu niedrig: 
    Wenn die Batteriespannung beider Batterien kombiniert weniger als 6,4V beträgt wird im Display "battery low" angezeigt

  • PCB Überhitzungsschutz: Wenn die Temperatur des Gerätes zu hoch ist, schaltet sich das Gerät automatisch ab. Im Display wird "PCB too hot" angezeigt

  • Verpolungsschutz der Batterien

  • Eingestellte Parameter werden gespeichert

Gewicht 1
Lieferzeit 2-3 Tage

Sie schreiben ein Review für:

IJOY Asolo E-Zigarette Akkuträger 200W